24. August 2022

Oberbürgermeisterkandidat Claus Peitz spendet Spielbälle: SG 99 Andernach freut sich über die Unterstützung

Beim Trai­ning der 1. Mann­schaft der SG 99 Ander­nach um ihren Trai­ner Kim Koss­mann konn­te Claus Peitz, Ober­bür­ger­meis­ter­kan­di­dat der CDU, drei Spiel­bäl­le über­rei­chen. In einer kur­zen Anspra­che wünsch­te er der SG 99 und ihren Mann­schaf­ten im Spiel­be­trieb viel Erfolg für die Sai­son. In einem Gespräch mit dem Vor­sit­zen­den Jupp Kow­al­ski und Albrecht Schmitz sicher­te Peitz sei­ne Bereit­schaft zu, sich für die Belan­ge der SG 99 und den Fuß­ball­sport in Ander­nach ein­zu­set­zen, ins­be­son­de­re auch im Jugendbereich.

Die SG begeis­tert mit ihrer sehr erfolg­rei­chen Frau­en­mann­schaft, den Bäcker­mäd­chen, in der 2. Bun­des­li­ga sowie allen ande­ren Mann­schaf­ten. Mit den Auf­stie­gen der zwei­ten und drit­ten Frau­en­mann­schaft und der A‑Junioren sowie dem Klas­sen­er­halt in der B‑Juniorinnen Bun­des­li­ga wur­den gro­ße sport­li­che Erfol­ge erzielt. Die SG bie­tet Leis­­tungs- und Brei­ten­sport, Fuss­ball ent­fal­tet auch hier eine inte­grie­ren­de Kraft. In der SG Ander­nach wird eine her­vor­ra­gen­de Kin­­der- und Jugend­ar­beit geleis­tet und damit die Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung und das sozia­le Mit­ein­an­der geför­dert. Sport­li­che Erfol­ge moti­vie­ren und machen glück­lich, auch der Umgang mit Nie­der­la­gen ist ein Teil des Sports, wird gemein­sam ver­ar­bei­tet und fes­tigt den Cha­rak­ter. Mit den Fuss­bäl­len möch­te ich eine klei­ne Unter­stüt­zung für den Trai­nings­be­trieb geben und wün­sche der gesam­ten SG wei­ter­hin viel Erfolg“, so OB-Kan­­di­­dat Claus Peitz.