Regel­mä­ßig ver­an­stal­tet die Ander­nacher CDU Stamm­ti­sche, um ihren Mit­glie­dern aktu­el­le Infor­ma­tio­nen zu geben und The­men kon­struk­tiv zu dis­ku­tie­ren.

Die Par­tei­ar­beit und der Kon­takt zu den Mit­glie­dern will die Ander­nacher CDU auch in Coro­na-Zei­ten leben­dig hal­ten. Daher wur­de der Stamm­tisch nun im Rah­men einer von Dr. Hans-Georg Han­sen als CDU-Mit­glie­der­be­auf­trag­ter orga­ni­sier­ten Video­kon­fe­renz durch­ge­führt. „Mit­dis­ku­tie­ren und mit­ent­schei­den geht auch online. Wir wer­den die­ses For­mat so lan­ge bei­be­hal­ten bis wie­der nor­ma­le Tref­fen gesetz­lich erlaubt sind“, so Dr. Han­sen.

Mecht­hild Heil, Wahl­kreis­ab­ge­ord­ne­te im Deut­schen Bun­des­tag und Vor­sit­zen­de des CDU-Stadt­ver­ban­des freu­te sich über die rege Teil­nah­me und die kon­struk­ti­ven Dis­kus­si­ons­bei­trä­ge. Unter ande­rem wur­de über die schwie­ri­ge Situa­ti­on im Ein­zel­han­del dis­ku­tiert, eine Video­kon­fe­renz der Stadt­rats­frak­ti­on mit Ver­tre­tern der Akti­ons­ge­mein­schaft Ander­nach Attrak­tiv (AAA) fand kürz­lich statt. Dabei gab u.a. Meh­tap Turan, Vor­sit­zen­de der Akti­ons­ge­mein­schaft Ander­nacher Ein­zel­han­del, aktu­el­le Infor­ma­tio­nen und Lage­be­rich­te aus dem Ein­zel­han­del.

Die Teil­neh­mer des Stamm­ti­sches appel­lie­ren an alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, Han­del und Gewer­be vor Ort in die­ser schwie­ri­gen Lage zu unter­stüt­zen, um auch nach der Pan­de­mie eine attrak­ti­ve Ein­zel­han­dels­land­schaft und funk­tio­nie­ren­de Gewer­be­be­trie­be zu haben.

Video­kon­fe­ren­zen wer­den auf abseh­ba­re Zeit die Par­tei­ar­beit bestim­men. Die rege Teil­nah­me am ers­ten „Digi­ta­len Stamm­tisch“ zeigt, dass unse­re Mit­glie­der gro­ßes Inter­es­se haben, kom­mu­nal­po­li­ti­sche The­men zu dis­ku­tie­ren, mit­zu­ent­schei­den und die Par­tei­ar­beit mit­zu­ge­stal­ten“ beton­te Mecht­hild Heil abschlie­ßend.