11. Mai 2015

CDU freut sich über neu gestaltete Räumlichkeiten — Geschäftsstelle der Christdemokraten nach Renovierung wieder eröffnet

Mit einer klei­nen Fei­er eröff­ne­ten die Ander­nacher Christ­de­mo­kra­ten um ihre Vor­sit­zen­de und Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Mecht­hild Heil nach umfang­rei­chen Reno­vie­rungs­ar­bei­ten ihre Geschäfts­stel­le in der Bahn­hof­stra­ße. Zahl­rei­che Bür­ger nutz­ten die Gele­gen­heit zur Besich­ti­gung und waren von der Neu­ge­stal­tung begeistert.

Frisch, modern und ein­la­dend prä­sen­tie­ren sich die Räum­lich­kei­ten nun den Besu­chern. Die gro­ßen Fens­ter wur­den bewusst bei­be­hal­ten, damit möch­te die CDU Offen­heit und Trans­pa­renz signalisieren. 

Ab sofort wer­den wir hier wie­der mit den regel­mäs­si­gen Sprech­stun­den sams­tags oder aber auch nach vor­he­ri­ger Ter­min­ver­ein­ba­rung allen Bür­ge­rin­nen und Bür­gern die Mög­lich­kei­ten geben, mit unse­ren Vor­­­stands- und Frak­ti­ons­mit­glie­dern zu spre­chen. Wir küm­mern uns um die Sor­gen und Pro­ble­me und freu­en uns auf neue Ideen und Anre­gun­gen“ beton­te Mecht­hild Heil.