28. August 2014

CDU-Wahlkämpfer feierten — Dankesfeier auf der Permakultur

Drei Mona­ten den Stadt­­­rats- und Orts­bei­rats­wah­len tra­fen sich vie­le der Wahl­hel­fer der CDU zu einer Dan­kes­fei­er auf der Per­ma­kul­tur, den Lebens­wel­ten Eich. Mecht­hild Heil, MdB, hat­te dazu alle Kan­di­da­ten und Wahl­hel­fer ihrer Par­tei ein­ge­la­den. „Eine gute Zeit, mit einem Fest DANKE zu sagen.

Dan­ke an alle, die sich für die Ander­nacher CDU enga­gie­ren, die orga­ni­sie­ren, schrei­ben und for­mu­lie­ren, die Pla­ka­te auf- und wie­der abhän­gen, bei Stän­den und Ver­an­stal­tun­gen Rede und Ant­wort ste­hen, sich zur Wahl stel­len, sich für Ent­schei­dun­gen loben und beschimp­fen las­sen, Fly­er ver­tei­len, Mit­glie­der wer­ben, Sprech­stun­den abhal­ten und Geburts­tags­kin­der besu­chen. Dan­ke allen, die dazu bei­tra­gen, dass wir eine offe­ne, leben­di­ge Par­tei sind, dass wir Spaß an der Arbeit für unse­re Hei­mat­stadt haben“, begrüß­te M. Heil die Anwe­sen­den. Auch wenn es gegen Abend doch frisch wur­de und noch zahl­rei­che CDU­ler in Urlaub waren, genos­sen die Ander­nacher Christ­de­mo­kra­ten einen schö­nen ent­spann­ten Abend bei einem guten Glas Wein, einem fri­schen Bier und lecke­rem Essen, aber auch die bun­te Natur und schö­ne Aus­sicht von der Per­ma­kul­tur über Andernach.