18. Juni 2012

Andernacher Senioren-Union zu Gast im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Köln — Informativer und eindrucksstarker Tag

Einen sehr infor­ma­ti­ven und ein­drucks­star­ken Tag erleb­ten die Besu­cher aus Ander­nach in dem weit­läu­fi­gen Zen­trum des Deut­schen Zen­trums für Luft- und Raum­fahrt (DLR) im Köl­ner Stadt­teil Porz-Wahn­hei­­de bei einer her­vor­ra­gen­den Füh­rung durch die dor­ti­gen Insti­tu­te und Ein­rich­tun­gen: Astro­­n­au­­ten-Trai­­nings­­­zen­­trum der ESA, Luft- und Raum­fahrt­me­di­zin, Son­nen­ofen und Nut­zer­zen­trum für Weltraumexperimente.

Das DLR ist das For­schungs­zen­trum der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land für Luft und Raum­fahrt, sei­ne viel­fäl­ti­gen For­­schungs- und Ent­wick­lungs­ar­bei­ten in Luft­fahrt, Raum­fahrt, Ener­gie, Ver­kehr und Sicher­heit sind in natio­na­le und inter­na­tio­na­le Koope­ra­tio­nen eingebunden.

Die Seni­o­­ren-Uni­on unter Lei­tung ihres Vor­sit­zen­den Hel­mut Möhn erhielt an die­sem Tage vie­le inter­es­san­te Ein­bli­cke und Infor­ma­tio­nen über die Auf­ga­ben und aktu­el­len For­schungs­ar­bei­ten des DLR.