12. Dezem­ber 2011

Glühwein und Spekulatius — Weihnachtlicher Info-Stand der CDU Andernach

Zum weih­nacht­li­chen Info-Stand der CDU um ihre Vor­sit­zen­de und Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Mecht­hild Heil kamen auch in die­sem Jahr wie­der zahl­rei­che Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, um wäh­rend ihres mor­gend­li­chen Stadt­bum­mels mit den Ander­nacher Christ­de­mo­kra­ten über kom­mu­nal­po­li­ti­sche The­men zu diskutieren.

Wir sind auch in der Advents­zeit immer für alle Bür­ger ansprech­bar, sowohl am Info-Stand, als auch bei den regel­mäs­sig am Sams­tag­vor­mit­tag statt­fin­den­den Sprech­stun­den. In drin­gen­den Fäl­len sind unse­re Frak­­ti­ons- und Vor­stands­mit­glie­der natür­lich auch tele­fo­nisch erreich­bar“, so Heil.

Bei Glüh­wein und Spe­ku­la­ti­us kam man schnell mit­ein­an­der ins Gespräch. Für die klei­nen und gro­ßen Besu­cher gab es noch einen Niko­laus aus Scho­ko­la­de, der ger­ne ange­nom­men wurde. 

Immer wie­der wur­de der Ander­nacher Advents­markt und die stim­mungs­vol­le Atmo­sphä­re auf dem Markt­platz posi­tiv erwähnt und beson­ders gelobt. „Das ist ein Glanz­stück und Plus­punkt für die Stadt“, so die Mei­nung der zahl­rei­chen Gäs­te und der CDU.

Die­ser fin­det nun­mehr seit 20 Jah­ren dort statt und bie­tet mit der Leben­den Krip­pe eine beson­de­re Attraktion.

„Wir dan­ken allen Akti­ven, die zum Erfolg des Advents­mark­tes bei­tra­gen, beson­ders der Ander­nacher Prin­zen­gar­de, die tra­di­tio­nell mit ihren Mit­glie­dern und Hel­fern die Krip­pe auf­baut und das Krip­pen­spiel auf­führt. Das Rah­men­pro­gramm ist eben­falls sehr gut und kommt bei den Gäs­ten her­vor­ra­gend an. Das ist eine tol­le Wer­bung für unse­re Stadt“ beton­ten Mecht­hild Heil, MdB, und Ger­hard Mas­berg, Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der der CDU im Stadtrat.