9. April 2022

Innovativ und nachhaltig – neue Kita am Start

Die neue Kin­der­ta­ges­stät­te „Süd­er­nacher Pänz“ ist eröff­net. Die Ander­nacher CDU um ihren Vor­sit­zen­den Dr. Hans-Georg Han­sen betont den Modell­cha­rak­ter die­ses Neu­baus, der ganz in Holz­bau­wei­se errich­tet wur­de. Das Dach des Gebäu­des ist begrünt, eine 60 Qua­drat­me­ter gro­ße Foto­vol­ta­ik­an­la­ge wur­de zusätz­lich dar­auf instal­liert. Der Wär­me­be­darf wird durch den Anschluss an die Holz­schnit­zel­an­la­ge der benach­bar­ten Grund­schu­le St. Ste­phan gedeckt.

Der Neu­bau umfasst vier Grup­­pen- mit Neben­räu­men, zwei Sani­tär­be­rei­che sowie einen Mehr­zweck­raum für Sport und Ver­an­stal­tun­gen. Beson­de­rer Wert wur­de auch auf die Gestal­tung des Aus­sen­ge­län­des gelegt, des­sen Flä­chen weit­ge­hend unver­sie­gelt, natur­nah gestal­tet und mit Bäu­men bepflanzt wurden.

Nach neu­es­ten päd­ago­gi­schen Grund­sät­zen fin­den bis zu 100 Kin­der einen toll aus­ge­stat­te­ten KiTa-Platz mit qua­li­fi­zier­tem KiTa-Betreu­e­­rin­­nen. Kin­der im Alter ab einem Jahr kön­nen die Ein­rich­tung jetzt täg­lich für sie­ben oder zehn Stun­den besu­chen. Die sie­ben­stün­di­ge Betreu­ung läuft täg­lich von 7.30 bis 14.30 Uhr, die zehn­stün­di­ge Betreu­ung täg­lich von 7 bis 17 Uhr. „Wir Christ­de­mo­kra­ten freu­en uns über die neu­en Betreu­ungs­mög­lich­kei­ten in unse­rer Stadt. Das Wohl der jüngs­ten Ander­nacher liegt uns beson­ders am Her­zen; des­halb wollen
wir unse­re Stadt so fami­li­en­freund­lich wie mög­lich gestal­ten. Eine Stadt für Kin­der, Jugend­li­che und jun­ge Fami­li­en ist eine Stadt mit Zukunft“ beton­te Dr. Han­sen. Aktu­ell gibt es noch freie Plät­ze in der Kita, eine Anmel­dung kann über das städ­ti­sche Online-Ver­­­fah­­ren erfolgen